CBD-Butter

Wenn Sie CBD-Butter herstellen, dann sind den Rezeptmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Mit der Butter können Sie sich Ihre CBD-Dosis gleich morgens auf das Frühstücksbrot schmieren oder in andere Rezepte integrieren.

 

 

So geht’s: Damit die Wirkstoffe erhalten bleiben, die CBD-Tropfen nur langsam und bei geringer Hitze hinzufügen. Schmelzen Sie die Butter in einem Topf und tropfen dann die gewünschte Menge CBD-Öl mit etwas Wasser hinzu. Die Mischung wird bei schwacher Hitze gekocht, bis das CBD gut vermengt ist. Anschließend abkühlen lassen und in der Box lagern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.